Bezirksschülerausschuß Marzahn-Hellersdorf

Altuelles: Heute, den 15.10.2014 um 16 Uhr konstituierende Sitzung im Rathaus.

Sehr große Resonanz fand der Tag des Bezirksschülerauschuss (BSA) Marzahn-Hellersdorf am 25.01.2012 im Haus Kompass: insgesamt 37 BSA-Vertreter/innen, Klassen- und Schulsprecher/innen der Schulen Johann-Julius-Hecker, Sartre, Jean-Piaget, Caspar-David-Friedrich, Konrad-Wachsmann, Klingenberg, Otto-Nagel, Haeckel, der Schulen 10S11 und 10S10 arbeiteten und berieten sich begeistert zu Themen wie Schüler/innen-Rechte, Schulklima und Antidiskriminierung. Auch die Pusteblume-Grundschule hatte engagierte Schü-ler/innen dafür entsendet. Nachmittags vertieften die Teilnehmer/innen in Work-shops die Inhalte Kommunikation, Ideenfindung und Rhetorik. Dabei traten sie z.B. in unkonventionellen Rollen wie Sumoringer, Außerirdische oder Schulan-wälte auf und diskutierten die ganze Bannbreite schulischen Lebens von A wie Atmosphäre, über D wie Demokratie, T wie Toilettenverschmutzung bis zu Z wie Zäune.
Die 37 Schüler/innen beurteilten den BSA-Tag nicht nur aufgrund des Spaßes und der Lebendigkeit als positiv und wichtig, sondern auch, weil sie ihr Thema Beteiligung an Schule als ein ausgesprochen wichtiges und weiterzuentwickeln-des Engagement sehen. Alle genossen es, Schüler/innen von anderen Schulen kennenzulernen und mit ihnen in einen Austausch zu treten.
Deshalb wird der BSA auch einen weiteren solchen Tag in diesem Jahr 2012 planen - wieder mit der fachlichen und organisatorischen Begleitung durch das Kinder- und Jugendbüros Marzahn-Hellersdorf im HVD, LV Berlin-Brandenburg. Das Kinder- und Jugendbüro versteht es als seine Hauptaufgabe, Kinder- und Jugendbeteiligung im Bezirk zu stärken und sieht Schule als ein besonders spannendes und notwendiges Feld dafür an.

Weitere Unterstützung gab es von Think Big, den Jungen HumanistInnen (JuHu), dem Jugendverband im Humanistschen Verband Deutschlands, LV Berlin-Brandenburg e.V, lambda e.V. sowie dem SV-Bildungswerk.

 

 

AnhangGröße
plakat_entwurf03.jpg157.51 KB